Wissenschaftlicher Austausch auf hohem Niveau, Präsentation der eigenen Forschung, wichtige Impulse für die Arbeit: Wissenschaftler/innen des ZEW – Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung sind zufrieden mit der Bilanz ihrer Teilnahme an der Jahrestagung der Allied Social Science Associations (ASSA), der weltweit wichtigsten Konferenz für Ökonominnen und Ökonomen, in Atlanta, USA.

Das ZEW auf der Jahrestagung der Allied Social Science Associations.
Das ZEW-Team auf der ASSA-Jahrestagung in Atlanta.

Mit acht Akzeptanzen aus fünf unterschiedlichen Forschungseinheiten war das ZEW bei der Jahrestagung stark aufgestellt. Großen Zuspruch fanden insbesondere die Vorträge von Steffen Viete aus dem ZEW-Forschungsbereich „Digitale Ökonomie“, Claire Gavard, Ph.D., aus dem Forschungsbereich „Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement“ sowie Thomas Schwab aus dem Forschungsbereich „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“. Annika Havlik aus dem gleichen Forschungsbereich präsentierte bei der dreitägigen Konferenz ein Poster mit ihren neuesten Forschungsergebnissen und hatte Gelegenheit, diese mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren.

ZEW-Stand informiert vor Ort

Wie in den Vorjahren war der ZEW-Stand auch in Atlanta eine Anlaufstelle für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Karrierestufen, die sich über das Institut und seine Forschungsfelder sowie Kooperationsmöglichkeiten informieren wollten. Inhaltlich stießen vor allem Finanz- und Arbeitsmarktthemen sowie europäische Fragestellungen auf großes Interesse.

Konferenz findet 2020 in San Diego statt

Die American Economic Association (AEA) organisiert jährlich im Januar die dreitägige,  wirtschaftswissenschaftliche ASSA-Tagung. In zahlreichen Veranstaltungen präsentierten Professoren/-innen, darunter etliche Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger, aber auch jüngere Forschende ihre Arbeiten. Für talentierte Nachwuchsforscher/innen kann die Konferenz zur Eintrittskarte für die Karriere an einer Elite-Uni oder bei einer renommierten Forschungsorganisation werden. Im Jahr 2020 findet das Jahrestreffen in San Diego statt.

Datum

08.01.2019

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de