Professor Michael Waterson, PhD, war vom 17. bis 25. September 2012 Gastwissenschaftler in der ZEW-Forschungsgruppe "Wettbewerb und Regulierung". Michael Waterson ist Professor an der University of Warwick, Vereinigtes Königreich. Er war Herausgeber des Journal of Industrial Economics, Präsident der European Association for Research in Industrial Economics (EARIE) sowie Fachberater in einem Sonderausschuss des britischen House of Lords. Zusätzlich war er Beiratsmitglied verschiedener Fachzeitschriften wie dem International Journal of Industrial Organisation. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte in der Industrieökonomik sind die Wettbewerbsentwicklung in der Energieversorgung sowie die Modellierung von vertikalen Verknüpfungen und Markteintritten in verschiedenen Industriezweigen. Während seines Besuchs beschäftigte er sich mit Fragestellungen zum Energiesektor im Rahmen der Helmholtz-Allianz ENERGY-TRANS, in der das ZEW Mitglied ist.