Das neue ZEW-Seminarprogramm ist erschienen. Vom Oktober 2010 bis Juni 2011 bietet das ZEW wieder zahlreiche Expertenseminare und Symposien an.

Expertenseminare und Symposien zeichnen sich dadurch aus, dass sie gemeinsam von Wissenschaftlern und erfahrenen Praktikern konzipiert und durchgeführt werden. So geben die Seminarinhalte den neuesten Stand der Forschung wieder und sind gleichzeitig mit praxisrelevanten Beispielen angereichert. Bei über 50 Veranstaltungen im Jahr, reicht das Themenspektrum von Ökonometrie über Finanzmarktmanagement, Unternehmensführung und Organisation sowie Steuern bis hin zu Soft Skills wie Präsentationstechniken.
Wie in den letzten Jahren werden bewährte Klassiker wie "Volkswirtschaftliche Daten kompetent interpretieren", oder das "Qualifizierungsprogramm Ökonometrie" angeboten. Neu im Programm ist ein Soft-Skills-Qualifizierungsprogramm für WissenschaftlerInnen. Außerdem finden Sie neue Expertenseminare zur Einführung von Juristen in die Wettbewerbsökonomik, zum Thema Social Return on Investment und Mitarbeitermotivation für Führungskräfte. Zudem wird 2010 am ZEW, gemeinsam mit der Gesellschaft Energiewissenschaft und Energiepolitik (GEE), ein neues Symposium mit dem Schwerpunkt "Green IT", stattfinden.

Das Weiterbildungsangebot des ZEW umfasst außerdem Qualifizierungsmaßnahmen in deutscher und englischer Sprache, die speziell nach den individuellen Bedürfnissen von Unternehmen und Institutionen entwickelt werden. Die ZEW-Referenten planen das Seminar und vermitteln in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber substanzielle Inhalte und Methoden.

Das Seminarprogramm im Internet: www.zew.de/weiterbildung
Weitere Informationen: Katrin Cerquera Telefon: 0621/1235-245 E-Mail: k.cerquera@zew.de

Datum

20.08.2010

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de