Prof. Arthur Seibold, PhD ist Juniorprofessor an der Abteilung Volkswirtschaftslehre der Universität Mannheim und ZEW Research Associate in der Forschungsgruppe "Ungleichheit und Verteilungspolitik" und "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft". Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Finanzwissenschaft, Arbeitsmarktökonomik und Verhaltensökonomik. Er promovierte an der London School of Economics (LSE) und absolvierte einen Forschungsaufenthalt an der University of California, Berkeley. Zuvor studierte er Volkswirtschaftslehre an der LSE und der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Ausgewählte Publikationen