Die Mengen- und Preisentwicklungen, die sich durch ein Zertifizierungssystem für Tropenholz im deutschen Tropenholzmarkt ergeben würden, werden in diesem Buch abgeschätzt, wobei die Einzelanalyse verschiedener wichtiger Teilmärkte im Vordergrund steht. Das Augenmerk wird auf die Nachfrageseite gerichtet, weshalb die Ausgangspunkte ein ausreichendes Angebot an nachhaltig produziertem Tropenholz sowie ein etabliertes und glaubwürdiges System zur Zertifizierung sind. Die Ergebnisse zeigen, daß ein glaubhaftes Zertifizierungssystem einen deutlichen Nachfrageschub im deutschen Tropenholzmarkt auslösen kann. Dies gilt sowohl für ein auf Deutschland beschränktes als auch für ein OECD-weites System.

Brockmann, Karl Ludwig, J. Hemmelskamp und O. Hohmeyer (1996), Zertifiziertes Tropenholz und Verbraucherverhalten, Physika-Verlag, Heidelberg.