Die positive Korrelation der verkehrlichen und wirtschaftlichen Entwicklung ist bereits vielfach empirisch untersucht und bestätigt worden. Dennoch kommen zahlreiche, technisch orientierte Arbeiten zu Ergebnissen, die diesem Zusammenhang widersprechen.Im Rahmen dieses Projektes soll deshalb der Einfluss wirtschaftlicher Rahmenbedingungen auf bestimmte verkehrswirtschaftliche Kenngrößen im Zeitablauf für die Bundesrepublik Deutschland untersucht werden. Dabei sollen auch technische Zusammenhänge berücksichtigt werden.

Breitscheidel, Jörg, Georg Bühler, Carsten Vogt, Martin Schmied und Wiebke Zimmer (2005), Fahrleistungsberechnung im MIV, unter Berücksichtigung des DIW-Konzepts, Deutsche Bahn AG, Mannheim.