Jahrg. 9, Nr. 6, Oktober 2002

In der Glas- und Keramikindustrie hat sich – entgegen dem Trend im verarbeitenden Gewerbe – der Anteil der Innovatoren an den Unternehmen erhöht. Die Innovationsaufwendungen und der Umsatzanteil mit Marktneuheiten steigen deutlich an. Die wachstumsstärksten Unternehmen sind nicht überdurchschnittlich erfolgreich mit Innovationen.