Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, neue Erkenntnisse zum Zusammenhang zwischen Nachfrage und Preisschwankungen im Kraftstoff-Einzelhandel zu gewinnen. Konkret wird untersucht, inwieweit Nachfrageschocks die tägliche Preisvolatilität der Einzelhandelspreise für Kraftstoffe erklären können. Zu diesem Zweck wird das Intraday-Preisverhalten von Tankstellen im Einzelhandel anhand einer neuen, eigens erstellten Datenbank mit Tankstellenmerkmalen, Benzinpreisen und Geschwindigkeitsstufen im Fließverkehr analysiert.

Projektzeitraum

01.08.2020 - 31.01.2022

Kontakt
Projektteam

Ilona Tsanko (Leitung)