Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands

Anreize für mehr Investitionen zur Digitalisierung des Mittelstands

Weltweit befinden sich Wirtschaft und Gesellschaft in einem digitalen Transformationsprozess. Dabei ist die Digitalisierung ein wichtiger Treiber für Innovationen. Allerdings zeigen aktuelle Studien, dass insbesondere mittelständische Unternehmen in Deutschland oft nur zögerlich die Digitalisierung im eigenen Unternehmen voranbringen und im Vergleich zu großen Unternehmen sowie international zu wenig in Digitalisierung investieren. Eine erfolgreiche Digitalisierung des deutschen Mittelstands gilt als zentral, um mittel- und langfristig Wachstum und Wohlstand zu sichern.

Ziel des Projekts ist es zu untersuchen, welche Anreize für mehr Investitionen in die Digitalisierung für den Mittelstand sinnvoll sind. Dabei werden in einem ersten Schritt Lücken in der Digitalisierung mittelständischer Unternehmen in Deutschland im Hinblick auf digitale Technologien und digitales Know-how identifiziert. Aufbauend auf dieser Analyse werden spezifische Anreizinstrumente vorgeschlagen und bewertetet, die dazu beitragen, dass Unternehmen mehr in die Schließung der Digitalisierungslücke investieren.

Projektteam

Fabienne Rasel

Fabienne Rasel

Referentin des Präsidenten

Zum Profil
Jörg Ohnemus

Jörg Ohnemus

Stellvertretende Leitung

Zum Profil
Marianne Saam

Marianne Saam

Leitung
Senior Researcher

Zum Profil
Irene Bertschek

Irene Bertschek

Leitung
Leitung

Zum Profil
Kooperationspartner
VDI-Technologiezentrum GmbH, Düsseldorf, DE

Kontakt

Leitung, Prof. Dr. Irene Bertschek
Telefon +49 (0)621 1235-178