Riccardo Cappelli ist vom 1. Oktober bis 15. Dezember 2010 als Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich "Industrieökonomik und Internationale Unternehmensführung". Cappelli promoviert derzeit an der Universität Insubria (Varese, Italien). Sein Doktorvater ist Prof. Fabio Montobbio. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der empirischen Innovations- und Patentforschung. Während seines Besuchs wird sich Cappelli im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit der Frage der Persistenz von Innovationshemmnissen und den Auswirkungen auf Innovationsprozesse in Unternehmen beschäftigen.

Datum

24.09.2010

Kategorie

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de