Die europäischen Lösungsansätze für die Corona-Rezession stehen im Fokus des #ZEWlive am 10. November 2020 ab 12:30 Uhr. Die Veranstaltung findet online via Zoom statt, die Teilnahme ist nach Anmeldung möglich.

Im digitalen Format diskutieren ZEW-Ökonom Prof. Dr. Friedrich Heinemann und die Vize-Präsidentin der Banque de France, Sylvie Goulard, über die Frage, ob die EU die richtigen Antworten auf die Corona-Rezession hat.

ZEW-Ökonom Prof. Dr. Friedrich Heinemann und die Vize-Präsidentin der Banque de France, Sylvie Goulard, im #ZEWlive.
Im Rahmen des aktuellen #ZEWlive beleuchten ZEW-Experte Friedrich Heinemann und Sylvie Goulard, Vize-Präsidentin der Banque de France, Herausforderungen und Chancen der Corona-Rezession in Europa.

Mit dem Wiederaufbauplan „Next Generation EU“ will die Europäische Union die ökonomischen Folgen der Covid-19-Pandemie eingrenzen. ZEW-Experte Friedrich Heinemann diskutiert mit Sylvie Goulard (@GoulardSylvie), Vize-Präsidentin der Banque de France, Chancen und Herausforderungen rund um die aktuellen Stabilisierungspläne der EU und EZB. Als Moderatorin ist die Journalistin Jessica Sturmberg (@j_sturmberg) zu Gast.

#ZEWlive am 10.11.2020: Europas Perspektiven für eine nachhaltige wirtschaftliche Gesundung nach der Corona-Krise

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe #ZEWlive, die in eine neue Runde geht. Wir beleuchten das Oberthema dieser Staffel, „Nachhaltiges Wachstum in Europa“, in verschiedenen Ausgaben.

Die Veranstaltung findet online via Zoom um 12:30 Uhr statt.

Datum

04.11.2020

Kontakt

Referentin Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

yvonne.braeutigam@zew.de