ZEW-Finanzmarktreport

März 2020

This content is available in German only. We apologise for the inconvenience.

  • Befürchtete Folgen der Coronavirus-Epidemie lassen Erwartungen für Deutschland einbrechen
  • Eurozone: Deutlicher Rückgang der Konjunkturerwartungen
  • USA: Leichter Anstieg des Konjunkturindikators
  • Japan: Lage- und Erwartungsindikator verschlechtert sich
  • Großbritannien: Konjunkturausblick bleibt weiterhin pessimistisch
  • Sonderfrage: Inflationsprognosen bleiben recht verhalten
Keywords Europa // Amerika // Japan // Großbritannien
Authors Michael Schröder // Jesper Riedler // Frank Brückbauer // Nils Melkus