Jahrg. 9, Nr. 6, Oktober 2002

In der Glas- und Keramikindustrie hat sich – entgegen dem Trend im verarbeitenden Gewerbe – der Anteil der Innovatoren an den Unternehmen erhöht. Die Innovationsaufwendungen und der Umsatzanteil mit Marktneuheiten steigen deutlich an. Die wachstumsstärksten Unternehmen sind nicht überdurchschnittlich erfolgreich mit Innovationen.

Download

This content is available in German only. We apologise for the inconvenience.

Download File (pdf, 314 KB)