ZEW/Prognos-Umfrage zu den Transportmärkten

Die Entwicklung auf den Transportmärkten zeigt sowohl hinsichtlich der Mengen- als auch den Preiserwartungen in den kommenden sechs Monaten ein sehr eindeutiges Bild: Die Erwartungen gehen zum Teil stark nach unten. Dies gilt sowohl für die Landverkehrsträger Straße, Schiene und Binnenschaffahrt als auch für die Luft- und Seefracht.

Zu diesen zentralen Ergebnissen kommt das TransportmarktBarometer von Prognos/ZEW im ersten Quartal 2016. Für die Erhebung befragen die Prognos AG, Basel, und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, vierteljährlich rund 250 Spitzenkräfte der Transport- und Verladenden Wirtschaft, wie sie die Entwicklung der Transportmengen und Transportpreise auf Sicht des kommenden halben Jahres einschätzen.

Download

This content is available in German only. We apologise for the inconvenience.

Download File (pdf, 204 KB)

Authors

Kesternich, Martin
Kienzler, Hans-Paul