Steigende Mengen und sinkende Preise

Die Mengen an transportierten Gütern werden in fast allen Teilbereichen der deutschen Transportwirtschaft in den nächsten sechs Monaten zunehmen. Lediglich bei den Kurier-, Express- und Paketdiensten (KEP) trüben sich die Aussichten ein. Trotz der steigenden Transportmengen werden die Preise in fast allen Bereichen des Transportmarktes sinken. Dies sind die wesentlichen Ergebnisse des TransportmarktBarometers von Prognos/ZEW im ersten Quartal 2015. Für diese Erhebung befragen die Prognos AG, Basel, und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, vierteljährlich rund 250 Spitzenkräfte aus der Transportwirtschaft und der Verladenden Wirtschaft, wie sie die Entwicklung der Transportmengen und der Transportpreise auf Sicht des kommenden halben Jahres einschätzen.

Download

This content is available in German only. We apologise for the inconvenience.

Download File (pdf, 207 KB)

Authors

Kienzler, Hans-Paul
Achtnicht, Martin