Dieses Projekt untersuchte die Auswirkungen von Gewinnbesteuerung auf die Performance und Innovationstätigkeit von Unternehmen sowie die sich daraus ergebenen Politikimplikationen. Das Projekt leistete drei Forschungsbeiträge. Erstens untersuchte dieses Projekt modelltheoretisch den Zusammenhang zwischen Steuern und Innovationen sowie zwischen Steuern und Produktivität unter der besonderen Berücksichtigung von Finanzierungsengpässen bei Unternehmen. Zweitens nutzte dieses Projekt einzigartige Datensätze, die Informationen zur Gewinnbesteuerung mit Informationen auf Unternehmensebene verknüpfen, und mit denen sich relevante Fragstellungen und Hypothesen in idealer Weise empirisch untersuchen lassen. Drittens nutzte dieses Projekt empirische Spezifikationen, die eine überzeugende Identifikation der Effekte von Steuern auf Innovationen erlauben. Die spezifischen Fragestellungen dieses Projektes ergänzten vorherige Forschungsprojekte zu Steuern und Innovation innerhalb des SEEK-Programms.