Ziel des Projektes ist es, Innovationsindikatoren für Unternehmen im ländlichen und im städtischen Raum Baden-Württembergs für den Zeitraum 2014-2023 zu ermitteln. Hierzu wird die Stichprobe der Unternehmen aus Baden-Württemberg in der Deutschen Innovationserhebung entsprechend ausgeweitet, um statistisch über die Zeit zuverlässige Auswertungen zum Anteil der Unternehmen mit Produkt- oder Prozessinnovationen für Baden-Württemberg insgesamt und für den Ländlichen Raum in Baden-Württemberg differenziert nach der Unternehmensgröße vornehmen zu können. Die Ausweitung der Stichprobe erfolgt ab der Erhebung 2014 bis einschließlich der Erhebung 2024. Außerdem wird in allen ungeraden Erhebungsjahren die Stichprobe der Unternehmen aus Baden-Württemberg zusätzlich ausgeweitet, um statistisch zuverlässige Auswertungen zu quantitativen Innovationsindikatoren (wie z.B. Innovationsausgaben und Umsätze mit neuen Produkten) zu ermöglichen.