Wirtschaftspolitik aus erster Hand

Das ZEW begrüßt regelmäßig führende Politikerinnen und Politiker sowie  Wirtschaftsfachleute zu Vorträgen. In Ihren Referaten gehen die Expertinnen und Experten auf drängende wirtschaftspolitische Fragestellungen und Entwicklungen ein, beschreiben neue Ideen und erläutern eigene Lösungsansätze sowie Handlungsempfehlungen. Anschließend haben die Gäste die Chance zum direkten Austausch mit den Rednerinnen und Rednern. Nach den einstündigen Veranstaltungen ist das Publikum eingeladen, bei Empfängen in informeller Runde weiter zu debattieren und sich zu vernetzen.

Aktuelle Veranstaltungen

Vortragende: Dr. Jens Weidmann (Präsident der Deutschen Bundesbank)

Wirtschaftspolitik aus erster Hand - Versorgungssicherheit ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende

Wirtschaftspolitik aus erster Hand - Das Jahresgutachten 2017/18 des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

Wirtschaftspolitik aus erster Hand - G20 Finanzmarktreformen: Von der Umsetzung zur Evaluierung

Wirtschaftspolitik aus erster Hand – Podiumsdiskussion: Daten sind ein Wachstumsfaktor

Wirtschaftspolitik aus erster Hand – "Die Neugründung Europas muss gelingen"

Wirtschaftspolitik aus erster Hand – Die Dramaturgie der Eurokrise

Wirtschaftspolitik aus erster Hand: Die Zukunft von marktgestaltender Forschung und Innovation in Europa

Mannheimer Wirtschafts- und Währungsgespräche mit Jean-Claude Trichet