Die fünfte MaTax-Jahreskonferenz findet am 04. und 05. Oktober 2018 in Mannheim statt. Wir laden herzlich zur Einreichung von Forschungsbeiträgen ein, die sich mit Besteuerung im weitesten Sinne befassen und den Bereichen Wirtschaft, Jura, Politik oder anderen verwandten Disziplinen zugehörig sind bzw. einen interdisziplinären Ansatz verfolgen. Während Arbeiten zu allen empirischen und angewandten Aspekten der Besteuerung willkommen sind, liegt der Schwerpunkt der Konferenz im Besonderen auf folgenden Themen: Unternehmensbesteuerung, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung, Verhaltensreaktionen auf Besteuerung, Steueranpassung innerhalb der Europäischen Union, Steuerökonomie, internationale Besteuerung, Steuerrecht sowie Besteuerung des Finanzsektors. Die Konferenzprogramme von früheren Ausgaben: 2016, 2017.

Wir freuen uns, Prof. Michelle Hanlon (Massachusetts Institute of Technology - Sloan School of Management) und Prof. Wojciech Kopczuk (Columbia University) als Hauptredner begrüßen zu dürfen. Die Konferenz wird im Rahmen des Leibniz-WissenschaftsCampus "Mannheim Taxation" (kurz: MaTax) organisiert, eine gemeinsame Initiative der Universität Mannheim und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Ziel von MaTax ist es, qualitativ hochwertige Forschung auf dem weiten Gebiet der Besteuerung zu fördern sowie eine Plattform für Wissenschaftler/innen aus den verschiedenen Bereichen der Steuerforschung zu schaffen.

Der Einreichungszeitraum ist noch nicht eröffnet. Der Call for Papers und die Möglichkeit, Ihre Arbeiten einzureichen, werden ab April / Mai 2018 verfügbar sein.

Kontakt

Leibniz WissenschaftsCampus MaTax

Bitte senden Sie Ihre Fragen an: MaTax@zew.de

Standort

Termin

04.10.2018 - 05.10.2018

Veranstaltungsort

Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW)

L 7, 1 68161 Mannheim

Organisatorischer Kontakt