Prof. Michael Waterson, PhD, ist Research Associate des ZEW. Er ist seit 1991 Professor of Economics an der University of Warwick. Seine Forschungsarbeiten lassen sich überwiegend dem Bereich der Industrieökonomik zuordnen, wobei er sich in jüngerer Zeit insbesondere auf Fragen der Preissetzung im Lebensmittel- sowie Energiesektor sowohl auf Groß- als auch auf Einzelhandelsebene konzentriert hat. Er hielt Professuren an den Universitäten in Reading und Newcastle inne und war Präsident der European Association for Research in Industrial Economics sowie Vorsitzender des britischen Network of Industrial Economists. Darüber hinaus war er für fünf Jahre Herausgeber des Journal of Industrial Economics. Professor Waterson hat umfassend in aufsatz- wie buchform zu verschiedenen industrieökonomischen Themen publiziert; seine Arbeiten werden sehr häufig zitiert (bspw. über 4000 Zitationen bei Google Scholar). Von 2005 und 2013 war er Mitglied der britischen Wettbewerbskommission und arbeitete in dieser Zeit an zahlreichen Fusionsfällen sowie einer Sektoruntersuchung mit. Er war zudem Berater des Unterkomitee B des European Union Committee des House of Lords.

Weitere Informationen zu Prof. Michael Waterson, Ph.D..

Ausgewählte Publikationen