Prof. Dr. Bettina Peters ist stellvertretende Leiterin im ZEW-Forschungsbereich "Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik" und Honorarprofessorin für Management an der Fakultät für Rechts-, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften der Universität Luxemburg. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen Studien zum Innovationsverhalten, zur Forschungs- und Innovationspolitik und die Weiterentwicklung der Konzeption und der Analyse der Daten des Mannheimer Innovationspanels. Sie verfügt über zahlreiche Erfahrungen in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung aus einer Reihe von nationalen und internationalen Projekten für verschiedene Auftraggeber. Ihre Schwerpunkte in der Forschung konzentrieren sich insbesondere auf mikroökonometrische Analysen des Innovationsverhaltens, und hier vor allem auf Produktivitäts- und Beschäftigungseffekte, auf die Dynamik im Innovationsverhalten sowie auf die Internationalisierung von Forschungsaktivitäten. Ihre Forschungsarbeiten wurden in zahlreichen internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht, u.a im RAND Journal of Economics, Review of Economics and Statistics, International Journal of Industrial Organization oder Research Policy. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Ökonometrie und Statistik arbeitete sie von 1997 bis 2000 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mikroökonomie an der Universität Kiel. Seit April 2000 arbeitet Frau Peters am ZEW. Ihre Dissertation mit dem Titel "Innovation and Firm Performance: An Empirical Investigation for German Firms" hat sie 2006 an der Universität Würzburg erfolgreich abgeschlossen. Frau Peters war unter anderem Gastwissenschaftlerin an der Boston University und der KU Leuven in Belgien.

Ausgewählte Publikationen

Projekte

Veranstaltungen

  • Konferenz

  • Workshop

  • ZEW Research Seminar

Weitere Informationen

  • Organisation von wissenschaftlichen Tagungen & Workshops

LLL:Image Bettina Peters
Funktion

Stellvertretende Leitung

bettina.peters@zew.de

Tel.: +49 (0)621 1235-174

Fax: +49 (0)621 1235-170

Preise, Auszeichnungen und Ehrungen