Der Deutsche Immobilien-Finanzierungsindex(DIFI)-Report ist eine vom ZEW quartalsweise durchgeführte Umfrage. In dieser werden Akteure/-innen am deutschen Immobilienmarkt zu ihren Erwartungen über die Entwicklung des deutschen Immobilien-Finanzierungsmarktes in den nächsten sechs Monaten befragt. Angesprochen werden Expertinnen und Experten von Beratungsunternehmen, Banken, Immobilienunternehmen, offenen Immobilienfonds, geschlossenen Immobilienfonds, Versicherungen und Maklern/-innen. Die Umfrageteilnehmer/innen werden dabei einerseits zu ihrer Einschätzung zu den Finanzierungsbedingungen in den Segmenten Büro, Einzelhandel, Logistik und Wohnen befragt und andererseits zur Situation an den Refinanzierungsmärkten. Der Deutsche Immobilien-Finanzierungsindex berechnet sich dabei aus den Einschätzungen zu den Finanzierungsbedingungen in den einzelnen Segmenten. Neben diesem konstant bleibenden Umfrageteil werden laufend zu aktuellen Themen Sonderumfragen durchgeführt.

Deutscher Immobilien-Finanzierungsindex(DIFI)-Report Quartal 3 - 2017

Inhalt

  • Positive Geschäftssituation bei gedämpften Zukunftserwartungen
  • DIFI geht erneut zurück
  • Wettbewerbsdruck und Mangel an Objekten lassen kaum Luft nach oben
  • Schuldverschreibungen büßen ein, Ausblick bei Immobilienaktien getrübt
  • Sonderfrage: Bedeutung von Mezzanine-Finanzierungen im aktuellen Umfeld

Weitere Ausgaben im Jahr 2017

Kontakt

Tel.: +49 (0)621 1235-147

Fax: +49 (0)621 1235-223

oliver.lerbs@zew.de