Eine vom ZEW koordinierte Sonderausgabe zu verhaltensökonomischen Ansätzen in der Umweltökonomik ist in der Fachzeitschrift Environmental and Resource Economics erschienen. Die Sonderausgabe mit dem Titel „New Directions in Behavioral Environmental Economics“ enthält neben einer Einführung neun Beiträge zu aktuellen Forschungsergebnissen. Sie basiert auf einem ZEW-Workshop zu verhaltensökonomischen Aspekten in der Umweltökonomik.

Verhaltensökonomische Ansätze zielen darauf ab, individuelles Verhalten in unterschiedlichen Situationen sowohl auf funktionierenden Märkten als auch bei Marktversagen zu untersuchen. Ansätze der Psychologie, Soziologie und Philosophie erweitern dabei traditionelle ökonomische Modelle. Aufgrund der Komplexität umweltökonomischer Herausforderungen – in ihrer globalen Dimension, den Freifahreranreizen und der langfristigen Perspektive – finden Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomik hier besondere Beachtung. So organisierten das ZEW und der Technischen Universität Bergakademie Freiberg im März 2015 gemeinsam einen Workshop, in dem internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung zu verhaltensökonomischen Aspekten in der Umweltökonomik vorstellten und diskutierten.

Das Themenspektrum dieses Workshops wird in der Sonderausgabe aufgegriffen und reicht von theoretischen Ansätzen über experimentelle Untersuchungen bis zu empirischen Analysen. Insbesondere werden Themen wie die langfristige Wirkung von nicht-monetären Interventionen und deren Interaktion mit monetären Interventionen beim Energiesparen näher beleuchtet. Darüber hinaus werden auch Ansätze informeller Institutionen zur Überwindung sozialer Dilemmata in der internationalen Klimapolitik vorgestellt. Zudem geben Dr. Martin Kesternich und Dr. Christiane Reif aus dem ZEW-Forschungsbereich „Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement“ gemeinsam mit Prof. Dr. Dirk Rübbelke, ZEW Research Associate und Professor an der TU Bergakademie Freiberg, im Artikel „Recent Trends in Behavioral Environmental Economics“ einen Überblick zur aktuellen Entwicklung der Verhaltensökonomik im Umweltkontext und ordnen die weiteren Beiträge der Sonderausgabe ein.

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de

Zurück zur Übersicht der Aktuell-Meldungen