Wie können wir die globale Erwärmung stoppen? Wodurch können wir Wirtschaftskrisen vermeiden? Was bedeutet die Überalterung der Gesellschaft für die Weltwirtschaft? Gesellschaften in Europa stehen vor zahlreichen gesellschaftlichen Herausforderungen wie diesen und benötigen innovative Lösungsansätze, um die Lage zu meistern. Das EU-Projekt FRAME (Framework for the Analysis of Research and Adoption Activities and their Macroeconomic Effects) widmet sich genau diesen Herausforderungen durch die Vertiefung von unserem Verständnis über Wissensverbreitung. Auf diesem Weg verfolgt FRAME das Ziel, politischen Entscheidungsträgern bei besseren Lösungsansätzen zu helfen.

FRAME untersucht, welche Faktoren die Verbreitung von Wissen aus dem öffentlichen Raum über alle Wirtschaftsakteure hinweg erleichtern, um das Wirtschaftswachstum auf europäischer Ebene zu unterstützen. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Instrumentariums zur zuverlässigen Bewertung der Auswirkungen von Innovationspolitik auf Schlüsselvariablen wie Produktivität, Produktion, Arbeitsplatzschaffung und Arbeitslosigkeit. Ein Video zeigt einfach und verständlich, wie FRAME dieses komplexe Thema umrahmt und Lösungsansätze für die Politik schafft.

Über FRAME

FRAME erhält Finanzmittel aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. (CO-CREATION-08-2016/2017: Better integration of evidence on the impact of research and innovation in policy making, Finanzhilfe Nr. 72073). Das Projekt wird vom ZEW koordiniert und von international renommierten Institutionen wie der Bocconi University in Mailand, der London Business School, dem Center for Economic Policy Research in London, der Pompeu Fabra University in Barcelona, der Lund University und der Fraunhofer-Gesellschaft durchgeführt.

Datum

13.02.2018

Kategorie
  • Termine und Nachrichten
Autoren/-innen

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de

Zurück zur Übersicht der Aktuell-Meldungen