Call for Papers

Das Institut für Volkswirtschaftslehre der Technischen Universität Braunschweig organisiert gemeinsam mit dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim einen Workshop mit dem Titel „Geodata and Economics“, der sich der empirischen Anwendung von geokodierten Daten im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext widmet. Ziel des Workshops ist unter anderem die Vernetzung von Nachwuchswissenschaftlern/-innen in diesem Bereich. Diese können sich miteinander über ihre aktuellen Forschungsprojekte austauschen, in denen Lichtverschmutzungsdaten und/oder andere geokodierte Informationen verwendet werden. Beiträge aus allen Forschungsfeldern der Volkswirtschaftslehre (z.B. Entwicklungsökonomie, Regional- oder Stadtökonomie, Umweltökonomie oder Wirtschaftsgeschichte) sowie verwandten Themengebieten sind willkommen. Eingereichte Papiere sollten einen empirischen Fokus haben und geokodierte Daten nutzen. Wir begrüßen ebenso die Einreichung methodischer Arbeiten, die sich mit den Eigenschaften geokodierter Daten, Fernerkundung und/oder maschinellen Lernverfahren beschäftigen. Bitte senden Sie vollständige (oder auch vorläufige) Papiere sowie erweiterte Abstracts bis spätestens 28. Februar 2018 an geo.econ.workshop2018@zew.de.

Call for Papers
Energie | Konferenz | Call for Papers

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) veranstalten gemeinsam am 14. und 15. Mai 2018 die siebte Mannheim Energy Conference. Internationale Wissenschaftler/innen und Praktiker/innen auf dem Gebiet der Energieökonomik sind eingeladen, aktuelle Erkenntnisse sowie neue Möglichkeiten und künftige Herausforderungen zu diskutieren. Theoretische, empirische und politik-orientierte Beiträge sind willkommen. Interessierte Wissenschaftler/innen senden vorzugsweise ein Papier oder erweitertes Abstract (mindestens drei Seiten), interessierte Praktiker/innen einen einseitigen Abstract im PDF-Format bis spätestens zum 11. Februar 2018 an energy2018@zew.de.

Gäste am ZEW
Gastwissenschaftler | Innovation | Unternehmen | Start-up

Professor Dr. Wolfgang Sofka war vom 15. bis 17. Januar 2018 Gastwissenschaftler im ZEW-Forschungsbereich „Innovationsökonomik und Unternehmensdynamik“. Er ist Professor an der Copenhagen Business School, Dänemark. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Gebieten Innovation, Knowledge Search sowie Knowledge Protection. Während seines Aufenthalts am ZEW untersuchte er, wie sich die Delegation von Verantwortung an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Startups auf den Innovationserfolg der Unternehmen auswirkt.

Forschung
Digitalisierung | Branchenentwicklung | Branchenkonjunktur | Mode | Digitale Ökonomie

Der Markt für sogenannte smarte Textilien wird momentan auf ein weltweites Volumen von rund 1,3 Milliarden Euro geschätzt. Das globale Marktvolumen könnte bis zum Jahr 2022 auf knapp fünf Milliarden Euro wachsen, wobei auf den deutschen Markt dabei etwa 700 Millionen Euro entfallen dürften. Für 2030 wird alleine für Deutschland ein potenzielles Marktvolumen von 4,2 Milliarden Euro vorhergesagt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Kurzexpertise des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die im Rahmen des Monitoringprozesses zur deutschen Kultur- und Kreativwirtschaft erarbeitet und heute im Vorfeld der Berlin Fashion Week vorgestellt wurde.

Veranstaltungen
ZEW-Präsident | ZEW | Wirtschaftskonferenz | Wirtschaftsforschungsinstitut | Leibniz Gemeinschaft

Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Prof. Achim Wambach PhD, diskutiert mit den Leitern der weiteren Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland unter dem Dach der Leibniz-Gemeinschaft am Mittwoch, 17. Januar 2018, ab 18 Uhr in Berlin beim traditionellen Leibniz-Wirtschaftsgipfel über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt.

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de