Termine und Nachrichten
Zukunft der Arbeitswelt | Wissenschaftspreis
Coverbild des Flyers

Auch in diesem Jahr hat die Volksbank Weinheim Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zwei Wissenschaftspreise zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Region ausgelobt. Prämiert werden die beste Dissertation (3.000 EUR) und die beste studentische Masterarbeit (2.000 EUR) zum Thema „Zukunft der Arbeitswelt“. Beide Preise sind mit der Möglichkeit zu einem Forschungsaufenthalt am ZEW verbunden, Einreichungsfrist ist der 31. Oktober 2017.

Termine und Nachrichten
Baden-Württemberg | Standort

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) sowie das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) haben ein Gutachten zum Status quo und den Perspektiven des Wirtschaftsstandorts Baden-Württemberg im nationalen und internationalen Vergleich erstellt. Bei der Vorstellung des Gutachtens in Stuttgart durch die Wirtschafts- und Arbeitsministerin von Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, gemeinsam mit den beteiligten Forschungsinstituten war das ZEW durch seinen Präsidenten, Prof. Achim Wambach, Ph.D., vertreten.

Termine und Nachrichten
Schülerwettbewerb | ZEW | Schüler | Deutschland | Innovation | YES! - Young Economic Summit
Ökonomiegipfel der jungen Generation: YES! – Young Economic Summit 2017

Wie lassen sich Fake News enttarnen? Was sind Chancen und Risiken von Innovationsstrategien? Kann europäische Integration funktionieren? Unsere Gesellschaft steht vor vielfältigen und ernstzunehmenden Herausforderungen. Vom 28. bis 29. September 2017 präsentierten und diskutierten rund 200 Schülerinnen und Schüler beim dritten YES!-Young Economic Summit in Kiel ihre Lösungsvorschläge zu globalen ökonomischen Fragestellungen. Die Zukunftsidee „Company Gateway für Start-Ups“ der BBS Wirtschaft 1 Ludwigshafen überzeugte dabei ganz besonders und wurde mit dem YES!-Award 2017 ausgezeichnet. Das ZEW ist wissenschaftlicher YES!-Partner und Mentor des Siegerteams sowie von zehn weiteren Teams aus der Region Süd-West.

Workshop

Vom 18.-20. September 2017 fand am ZEW der Herbst-Workshop 2017 des Kollegs für interdisziplinäre Bildungsforschung CIDER (College for Interdisciplinary Education Research) statt. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, von der Jacobs Foundation und sieben Instituten der Leibniz-Gemeinschaft initiierte und finanziell geförderte Kolleg unterstützt seit 2012 herausragende junge Wissenschaftler/innen (Fellows) aus europäischen Forschungseinrichtungen dabei, eigene Projekte im Themenfeld der interdisziplinären Bildungsforschung zu entwickeln und voranzubringen. Dabei bringt das ZEW die ökonomische Perspektive auf die Bildungsforschung mit ein.

Forschung
Digitalisierung | Internationales Steuerrecht | EU-Kommission

Angesichts fehlender globaler Fortschritte hinsichtlich einer angemessenen Gewinnbesteuerung von Unternehmen der digitalen Wirtschaft hat die Europäische Kommission jüngst in ihrer Mitteilung „A Fair and Efficient Tax System in the European Union for the Digital Single Market“ Lösungsmöglichkeiten für eine angemessene Besteuerung vorgestellt.

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de