In dem zweiten englischsprachigen KIT-ZEW-Workshop zur Wissenschaftsökonomie möchten wir die von Doktorandinnen und Doktoranden an beiden Institutionen erstellten Studien, die vom BMBF in der Förderlinie Wissenschaftsökonomik gefördert werden, diskutieren. Die Studien decken folgende Themen ab:

  • Finanzwissenschaftliche Analysen der Steuerung von Hochschulen
  • Bildungsrenditen und Verdienstrisiken des Studierens
  • Beschäftigungsadäquanz von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen
  • Effiziente Anreizsysteme in der Wissenschaft

Ziel des Workshops ist die Verbesserung des wissenschaftlichen Austauschs unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie der Ausbau der Kooperation im Themenbereich Wissenschaftsökonomie zwischen dem KIT und dem ZEW. Für einen Gastvortrag zum Thema "Up or out: Research Incentives and Career Prospects of Postdocs in Germany" konnte Ute Schulze von der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg i.Br. gewonnen werden.

Programm

Download Programm, in englischer Sprache (als PDF, 118 KB)

Organisatoren

  • Friedhelm Pfeiffer (ZEW)
  • Berthold U. Wigger (KIT)

Ausgewählte Projekte

Termin

10.04.2013

Veranstaltungsort

ZEW, L 7,1 D-68161 Mannheim

Raum

Raum 1

Kontakt

Kommissarische Leitung