Inhalte

  • Kausalitätsbeziehungen in der Makroökonomie
  • Alternative Schätzungen des Potential-Outputs und der Output-Lücke
  • VAR-Modelle, Kointegration, VECM, strukturelle VAR-Modelle
  • Kalman-Filter und Modelle mit zeitlich variierenden Parametern

Zielgruppen

Referenten und Experten aus Ministerien, Verwaltungen, Verbänden, Stiftungen, Unternehmen und der Presse, die mit der Interpretation empirischer Untersuchungen zu wirtschaftspolitisch relevanten Themen befasst sind

Referenten

  • Kausalitätsbeziehungen in der Makroökonomie
  • Alternative Schätzungen des Potential-Outputs und der Output-Lücke
  • VAR-Modelle, Kointegration, VECM, strukturelle VAR-Modelle
  • Kalman-Filter und Modelle mit zeitlich variierenden Parametern

Referenten und Experten aus Ministerien, Verwaltungen, Verbänden, Stiftungen, Unternehmen und der Presse, die mit der Interpretation empirischer Untersuchungen zu wirtschaftspolitisch relevanten Themen befasst sind

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

19.03.2003 | 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
Kategorie
  • Expertenseminar
Schlagworte
Meinungen