Inhalte

  • Berechnung und Interpretation von Konjunkturindikatoren
  • Überblick über Saisonbereinigungsverfahren und Interpretationsprobleme
  • Probleme der Preismessung, der Umrechnung nominaler in reale Wirtschaftsdaten und des internationalen Vergleichs von Inflationsraten
  • Probleme der Arbeitsmarktstatistik und internationaler Vergleich von Arbeitslosenquoten
  • Neuere Entwicklungen in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen: quantitative Auswirkungen von Revisionen, anstehende Reformen
  • Ankündigungseffekte am Anleihemarkt

Zielgruppen

Mitarbeiter aus volkswirtschaftlichen Abteilungen, Ministerien, Verbänden, Industrie- und Handelskammern, Banken, Finanzmarktanalysten, Vermögensberatung/Asset Management

Referenten

Peter Westerheide

Dr. Peter Westerheide

BASF SE

Dr. Dieter Hess

Universität zu Köln

Uniper Global Commodities SE

  • Berechnung und Interpretation von Konjunkturindikatoren
  • Überblick über Saisonbereinigungsverfahren und Interpretationsprobleme
  • Probleme der Preismessung, der Umrechnung nominaler in reale Wirtschaftsdaten und des internationalen Vergleichs von Inflationsraten
  • Probleme der Arbeitsmarktstatistik und internationaler Vergleich von Arbeitslosenquoten
  • Neuere Entwicklungen in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen: quantitative Auswirkungen von Revisionen, anstehende Reformen
  • Ankündigungseffekte am Anleihemarkt

Mitarbeiter aus volkswirtschaftlichen Abteilungen, Ministerien, Verbänden, Industrie- und Handelskammern, Banken, Finanzmarktanalysten, Vermögensberatung/Asset Management

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

25.02.2005 | 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
  • Wissenstransfer und Weiterbildung
Kategorie
  • Expertenseminar
Schlagworte
Meinungen