Die aktuelle Krise hat gravierende Auswirkungen auf die öffentlichen Finanzen in Europa, und die politischen Reaktionen der EU-Mitgliedstaaten gehen weit auseinander. Diese Lunch Debate thematisiert die Umverteilungswirkungen dieser Maßnahmen und diskutiert deren Auswirkungen auf die Einkommens- und Vermögensverteilung.

Redner/-innen

Prof. Dr. Andreas Peichl

ifo Zentrum für Konjunkturforschung und Befragungen, München und ZEW

Herwig Immervoll, PhD

OECD

Gaëtan Niocedeme, PhD

European Commission

Termin

25.09.2014 | 12:30 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Landesvertretung Baden-WürttembergRue Belliard 60-62, B-1040 Brüssel