Inhalte

  • Fallstudie: Steuerliche Aspekte von Umstrukturierungen und Unternehmenszusammenschlüssen in Europa
  • Vergleich der laufenden Besteuerung von großen multinationalen und mittelständischen Unternehmen in Westeuropa
  • Regionaler Steuerbelastungsvergleich: Süddeutschland, Ostfrankreich und ausgewählte Kantone der Schweiz
  • Internationaler Steuerbelastungsvergleich: Westeuropa
  • Ursachen und Konsequenzen von regionalen und internationalen Unterschieden in der Steuerbelastung

Zielgruppen

Geschäftsführer, Mitarbeiter von Steuerabteilungen, Mitarbeiter aus Ministerien, Verbänden und Gebietskörperschaften sowie Journalisten, die sich mit der Steuerbelastung von Unternehmen und den steuerlichen Standortbedingungen befassen.

  • Fallstudie: Steuerliche Aspekte von Umstrukturierungen und Unternehmenszusammenschlüssen in Europa
  • Vergleich der laufenden Besteuerung von großen multinationalen und mittelständischen Unternehmen in Westeuropa
  • Regionaler Steuerbelastungsvergleich: Süddeutschland, Ostfrankreich und ausgewählte Kantone der Schweiz
  • Internationaler Steuerbelastungsvergleich: Westeuropa
  • Ursachen und Konsequenzen von regionalen und internationalen Unterschieden in der Steuerbelastung

Geschäftsführer, Mitarbeiter von Steuerabteilungen, Mitarbeiter aus Ministerien, Verbänden und Gebietskörperschaften sowie Journalisten, die sich mit der Steuerbelastung von Unternehmen und den steuerlichen Standortbedingungen befassen.

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

13.03.2002 | 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
Kategorie
  • Expertenseminar
Schlagworte
Meinungen