Durch die Entscheidung der britischen Wähler, die Europäische Union zu verlassen, wurde die Debatte um die Zukunft der EU erneut entfacht. Im Rahmen dieser ZEW Lunch Debate sollen Ansätze für die Zukunft der EU diskutiert werden, die zugleich realistisch und mit der französisch-deutschen Sichtweise vereinbar sind. Als empirische Grundlage für die Diskussion werden Daten einer einmaligen Umfrage unter Abgeordneten der französischen Nationalversammlung und des Deutschen Bundestags herangezogen, die am selben Tag veröffentlicht werden. In einer Einführungsrede wird der neue ZEW-Präsident Professor Wambach die Implikationen des Brexit für die EU thematisieren.

Redner/-innen

Prof. Pierre Boyer, Ph.D.

Ecole Polytechnique

Sylvie Goulard

Vizepräsidentin der Banque de France

Peter Simon

Mitglied des Europäischen Parlaments

Teilnahme auf Einladung. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Ausgewählte Artikel

The Post-Brexit European Union – A French-German View
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Lebhafte Debatte zwischen (v.l.) Sylvie Goulard, Friedrich Heinemann, Peter Simon, Pierre Boyer und Moderator Achim ...
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Sylvie Goulard, Mitglied des Europäischen Parlaments in der Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa ...
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Mit dem Brexit sei Europa nun mehr denn je auf Teamarbeit angewiesen, betonte Sylvie Goulard. © Eric Berghen
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Peter Simon sitzt für die Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten (S&D) im Europäischen Parlament. © ...
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Wortmeldung aus dem Publikum. Rund 140 Gäste besuchten die ZEW Lunch Debate zur Zukunft der EU. © Eric Berghen
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
ZEW-Präsident Achim Wambach moderierte die Podiumsdiskussion. © Eric Berghen
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Viele Fragen aus dem Publikum drehten sich um konkrete Politikinhalte. © Eric Berghen
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
ZEW-Ökonom Friedrich Heinemann stellt die Ergebnisse der Parlamentarierbefragung vor. © Eric Berghen
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Volles Haus bei der ZEW Lunch Debate in der Brüsseler Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der EU. © Eric Berghen
Bei der ZEW Lunch Debate in Brüssel ging es um die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit
Pierre Boyer von der École Polytechnique präsentiert die Auswertung der Umfrageergebnisse. © Eric Berghen

Zur Bildergalerie bei Flickr

Termin

28.09.2016 | 12:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union, Rue Belliard 60-62, B-1040 Brüssel

Kategorie
Schlagworte