Im Rahmen der Veranstaltung werden zentrale Anforderungen an die konkrete Ausgestaltung effektiver Richtlinien des Pariser Abkommens untersucht und Wege aufgezeigt, wie die Vertragsstaaten diese Richtlinien umsetzen können. Thematische Schwerpunkte bilden die Transparenz- und die Flexibilitätsmechanismen. Außerdem werden Determinanten von Anreizen für Überwachung, Berichterstattung und Durchsetzung und deren Schaffung   aus einer Multi-Stakeholder-Perspektive diskutiert. Dies geschieht unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung von Vertragsstaaten, Firmen, Individuen und der Zivilgesellschaft. Darüber hinaus werden aktuelle Bestrebungen, das Paris Abkommen zu überprüfen und dessen Fortschritt voranzutreiben, analysiert.

Redner/-innen

Jane Ellis

CCXG, OECD

Marcia Rocha

CCXG, OECD

Yamide Dagnet

World Resources Institute

Ausgewählte Artikel

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

08.12.2018 | 12:30 - 14:30

Veranstaltungsort

Internationales Kongresszentrum Katowice

plac Sławika i Antalla 1 40-166 Katowice, Polen

Raum

Bieszczady

Dateien zum Download

Kontakt

Advanced Researcher