Risikocontrolling ist eine wichtige Perspektive eines sowohl operativ als auch strategisch ausgerichteten Controllings. Es gilt, das Risikomanagement zu unterstützen und zwar auf allen Ebenen der Unternehmensführung: normativ, strategisch und operativ. Die Etablierung eines Risikocontrollings im Unternehmen ist notwendig, weil sich die internen und externen Rahmenbedingungen laufend verändern. Nicht zuletzt – aber nicht nur! – die rechtliche Situation, die eng mit der Frage der persönlichen Haftung von Entscheidern und Verantwortlichen verbunden ist, sollte dabei beachtet werden.
Ein systematisches Risikocontrolling versorgt die verschiedenen Managementebenen mit zielgerichteten und passend verdichteten Informationen. Dafür wird das traditionelle Plan- und Berichtswesen um eine Risikoperspektive erweitert.

In diesem Seminar finden Sie Antworten auf folgende Fragen: Wie und mit welchen Inhalten sollte das Instrument aufgebaut werden? Wie werden Risikopotenziale identifiziert, bewertet und dokumentiert? Wie geht man pragmatisch mit konkreten Problemen um? Welche Schlussfolgerungen können Sie ziehen? Wie erreichen Sie die Umsetzung zielführender Maßnahmen?

Referenten

HfWU Nürtingen-Geislingen und ZEW

  • Anforderungen an ein Plan- und Berichtswesen zur Steuerung und für das Risikomanagement
  • Ergebnis-, Investitions- und Finanz- bzw. Liquiditätsplan
  • Identifikation, Klassifikation und Darstellung von normativen, strategischen und operativen Risiken sowie Finanzrisiken
  • Prognosekonzepte
  • Monatsbericht für das operative Monitoring

  • Sie erlernen die praktische Handhabe für den Aufbau eines risikobasierten Plan- und Berichtswesens.
  • Sie befassen sich mit Risiken der normativen, strategischen und operativen Ebene.
  • Sie erhalten Anregungen zum Umgang mit Risiken und zum Aufbau eines strategischen Radars.
  • Sie erhalten Hinweise zur Festigung und Verbesserung Ihrer Wettbewerbsposition.

Vorträge mit Praxisbeispielen und Diskussionen

Geschäftsführer, Prokuristen und Finanzverantwortliche kleiner und mittlerer Unternehmen; Controller von Städten und Gemeinden, die Anregungen für ein eigenes System suchen

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

09.02.2012 | 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Teilnahme an diesem Seminar ist nicht mehr möglich.

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
  • Wissenstransfer und Weiterbildung
Kategorie
  • Expertenseminar
Schlagworte
Meinungen