Technisch perfekte, saubere Präsentationen gelten heute in der Geschäftswelt als Standard. Obwohl es noch nie so leicht war, Präsentationen zu erstellen, mutieren viele Präsentationen zu Folienschlachten, die steril wirken, langweilen oder kaum Überzeugungskraft haben. Nicht selten bleibt dem Publikum von solchen Vorträgen nichts im Gedächtnis. Gerade in kritischen Präsentationssituationen oder bei Vorträgen vor schwierigen Zielgruppen reichen deshalb Basistechniken nicht mehr aus. In diesem Coaching erarbeiten Sie für ein eigenes Präsentationsprojekt individuelle Alternativen hinsichtlich Struktur, Dramaturgie und Foliengestaltung. Sie erhalten in diesem Zusammenhang spezifische Hilfestellung und Beratung zu Ihren Fragen. Sie üben und testen neue Elemente und nehmen konkrete Lösungen für Ihre Präsentation und Ihren Stil mit in die tägliche Praxis.

Referenten

  • Planung der individuellen Präsentationsdramaturgie
  • Elemente zur Verstärkung der inhaltlichen, visuellen und persönlichen Prägnanz
  • Übungen und Simulationen anhand von konkreten Präsentationsbeispielen aus Ihrer Praxis
  • Sie arbeiten in diesem Coaching an Ihrem Präsentationsbeispiel. Der konkrete Ablauf richtet sich nach Ihren Fragestellungen und Wünschen.

Führungskräfte, Stabsmitarbeiter, Projekt- und Teamverantwortliche aus allen Bereichen, die Erfahrung mit Präsentationen haben und ihre Vorträge individueller und prägnanter gestalten wollen

Standort

Termin

17.06.2008 - 18.06.2008 | 14:00 - 18:00 Uhr und 8:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Meinungen