Panelökonometrische Verfahren haben im letzten Jahrzehnt in der angewandten Forschung enorm an Bedeutung gewonnen. Anhand dieser Verfahren wer­den statistische Daten ausgewertet, die sowohl über eine Querschnitts- als auch über eine Zeitdimension verfügen. Beispiele für Paneldatensätze sind das Sozio-oekonomische Panel, verschiedene Unternehmens­datensätze (Amadeus, Compustat u.a.) sowie viele Länderdatensätze von Eurostat, der OECD oder der Weltbank. Panelökonometrische Verfahren werden insbesondere zur Untersuchung mikroökonomischer Fragestellungen verwendet. Typische Anwendungs­beispiele sind die Schätzung der Arbeitsnachfrage von Unternehmen, des Arbeitsangebots von Einzel­personen oder der ökonomischen Effekte von Schul­bildung. Das Seminar bietet Ihnen eine breit angeleg­te Einführung in die Methoden und Modelle der Pa­nelökonometrie. Darüber hinaus werden praktische Fallbeispiele mit dem Softwarepaket Stata bearbeitet. Hierbei wird insbesondere ein Schwerpunkt auf die Interpretation der Ergebnisse gelegt.

Referenten

Prof. Dr. Bettina Peters

ZEW und Universität Luxemburg

  • Einführung, Grundmodelle der Panelökonomet­rie: Gepoolte Modelle, Fixed-Effects-Modelle, Random-Effects-Modelle
  • Dynamische lineare Paneldatenmodelle: Instrumentvariablenschätzer, GMM-Differenzen­schätzer (Arellano-Bond), System-GMM-Schätzer (Arellano-Bover), Spezifikationstests
  • Einführung in die Panelökonometrie mit Stata und praktische Beispiele
  • Sie lernen, diese Werkzeuge durch praktische Übungen am PC eigenständig zu nutzen

  • Sie erhalten eine Einführung in die Panelökono­metrie und ihre Anwendungsmöglichkeiten in der empirischen Forschung.
  • Sie lernen die Software Stata und ihre Anwendungsmöglichkeiten für Paneldaten kennen.

Empirisch arbeitende Wirtschaftswissenschaftler in Unternehmen, Banken, Verbänden, Ministerien, Hochschulen und außeruniversitären Forschungsein­richtungen

Grundkenntnisse Ökonometrie (Inhalte, die durch das Seminar „Basistechniken I – Regressionsanalyse“ ab­gedeckt werden).

Ausgewählte Projekte

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

21.06.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr

Dieses Seminar findet voraussichtlich wieder in der nächsten Seminarsaison statt.

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Meinungen