Vorbei sind die Zeiten, als Geldpolitik Geheimsache war. Die monatliche Pressekonferenz des EZB-Präsidenten im Anschluss an die Ratssitzung hat Eingang in die Abendnachrichten gefunden. Gespannt werden die Veröffent­lichungen der Zinsentscheidungen der Notenbanken erwartet und verfolgt. Selbst die­jenigen, die sich wenig für das Zentralbank­wesen interessieren, nehmen Äußerungen des einen oder anderen Notenbankers in den Zeitungen bewußt auf - feinste Nuancen können beträchtliche Auswirkungen auf Finanzmärkte und somit auf ihre Ersparnisse haben.

Die Kommunikation einer Notenbank ist heute ein wichtiges Element der Geldpolitik, sie ist selbst ein geldpolitisches Instrument. Eine ganz besondere Heraus­forder­ung für die Notenbankkommunikation sind Finanzkrisen: In einer Phase dras­tisch erhöhter Unsicherheit und vielfach erschütterten Vertrauens kommt es darauf an, dass die Notenbanken klare und unmissverständliche Signale senden. Doch besteht Geldpolitik gerade in Zeiten von Finanzkrisen nur noch aus geschickt lancierter Kommunikation?

Wir freuen uns, dass wir den Präsidenten der Deutschen Bundesbank, Dr. Jens Weidmann, gewinnen konnten, uns am ZEW seine Sicht der Dinge darzulegen. 

Für die Unterstützung der Vortragsveranstaltung danken wir der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Baden-Württembergische Bank, Commerzbank AG, Sparkasse Rhein-Neckar-Nord, VR Bank Rhein-Neckar eG und der Volksbank Sandhofen eG.

Redner

Jens Weidmann

Dr. Jens Weidmann

Präsident der Deutschen Bundesbank

Die Teilnahme ist auf Einladung möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an event@zew.de.

Ausgewählte Artikel

Bundesbankpräsident Jens Weidmann spricht zu Notenbankkommunikation am ZEW

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Notenbankkommunikation als geldpolitisches Instrument
Jens Weidmann spricht am ZEW über „Notenbankkommunikation als geldpolitisches Instrument”
Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank, beleuchtet die Bedeutung der Kommunikation in der Geldpolitik.  ...
ZEW-Präsident Achim Wambach und Geschäftsführer Thomas Kohl begrüßen Jens Weidmann am ZEW
ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, Ph.D. (rechts) und ZEW-Geschäftsführer Thomas Kohl (links) mit Dr. Jens Weidmann, ...
ZEW-Präsident Achim Wambach begrüßt Bundesbankpräsident Jens Weidmann am ZEW
ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, Ph.D. begrüßt die Gäste und den Redner am Institut in Mannheim und stimmt auf den ...
Jens Weidmann spricht am ZEW über „Notenbankkommunikation als geldpolitisches Instrument”
Bundesbank-Chef Jens Weidmann bei seinem Vortrag zum Thema „Notenbankkommunikation als geldpolitisches Instrument“. © ...
ZEW-Präsident Achim Wambach moderiert den Vortrag von Bundesbankpräsident Jens Weidmann am ZEW
ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, Ph.D. (links) bei der Moderation der Debatte mit Bundesbank-Präsident Dr. Jens ...
Jens Weidmann spricht am ZEW über „Notenbankkommunikation als geldpolitisches Instrument”
Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ließen sich am ZEW nicht entgehen, was Jens ...
Jens Weidmann spricht am ZEW über „Notenbankkommunikation als geldpolitisches Instrument”
Bundesbank-Präsident Dr. Jens Weidmann (rechts) und ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, Ph.D. in der Diskussion. © ZEW
Zuschauer des ZEW-Vortrags im Diskurs mit Bundesbankpräsident Jens Weidmann
Das Publikum beteiligte sich lebhaft an der Debatte am ZEW. © ZEW
Bundesbankpräsident Jens Weidmann spricht im Anschluss an seinen ZEW-Vortrag mit Gästen
Jens Weidmann im Gespräch mit Gästen nach der Podiumsdiskussion. © ZEW

Zur Bildergalerie bei Flickr

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

02.05.2018 | 17:30 - 19:30

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Kontakt