Führungskräfte machen immer wieder die Erfahrung, dass die eigenen Sichtweisen nicht mit denen anderer Personen übereinstimmen und Sachverhalte verschieden bewertet oder verstanden werden. Fachliche Kompetenz ist eine wesentliche Basis für den beruflichen Erfolg von Führungskräften. Gleichzeitig schützt dieses Expertentum nicht vor Missverständnissen, Konflikten und gegenseitigen Kränkungen im beruflichen Alltag. Deshalb wird es immer bedeutsamer, dass das „Miteinander-Reden“ funktioniert. Diese anspruchsvolle Herausforderung ist mit Fachwissen und gutem Willen allein nicht zu bewältigen. Kommunikationspsychologische Kenntnisse sind für Führungskräfte deshalb unentbehrlich. In diesem Seminar erlernen Sie Methoden und Werkzeuge für den professionellen kommunikativen Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern.

Referenten

  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie für Führungskräfte: Barrieren, Filter und Wahrnehmungstendenzen
  • Kommunikationsinstrumente für Führungskräfte: Teufelskreise menschlicher Kommunikation, professionelles Feedback, Wirkung unterschiedlicher Fragetechniken, Strategien zum Umgang mit aggressivem oder passivem Verhalten des Mitarbeiters
  • Schwierige Gespräche führen: Das Mitarbeitergespräch, Das Kritikgespräch
  • Fallbeispiele und Situationen aus dem Führungsalltag der Teilnehmer
  • Entwicklung einer individuellen Gesprächsstrategie für jeden Teilnehmer

Führungskräfte, Stabsmitarbeiter, Projekt- und Teamverantwortliche aus allen Bereichen

Standort

Termin

01.07.2008 - 02.07.2008 | 14:00 - 18:00 Uhr und 8:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Meinungen