Zum 10. Mal findet dieses Jahr der jährliche Sommer Workshop des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) statt. Das zentrale Thema des diesjährigen Workshops ist "Innovationsökonomik und –ökonometrie". Der Workshop bietet ein ausgezeichnetes Forum für den intensiven Dialog zwischen talentierten Nachwuchswissenschaftlern und renommierten Experten auf ihrem Forschungsgebiet.
Das Programm besteht aus Vorträgen von namhaften Wissenschaftlern und Präsentationen junger Nachwuchswissenschaftler, wobei es während des Workshops ausreichend Zeit für Diskussionen zwischen den Teilnehmern geben wird.
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, eine eigene wissenschaftliche Arbeit vorzustellen. Wir freuen uns über theoretische und empirische Forschungsarbeiten aus dem volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Bereich.

Mögliche Themen der Forschungsbeiträge:

  • Innovationen: Indikatoren und Messung
  • Die Rolle von Komplementaritäten für Innovationsaktivitäten
  • FuE-Spillovers und Technologietransfer
  • Informationsquellen für Innovationsaktivitäten
  • Wirkungen von Innovationen
  • Evaluation öffentlicher Innovationspolitik
  • Rechte an geistigem Eigentum

Referenten:

Bruno Cassiman, IESE, Business School Barcelona, Spanien
Dirk Czarnitzki, Katholische Universität Leuven, Belgien
Kornelius Kraft, Universität Dortmund, Deutschland
Georg Licht, ZEW, Mannheim, Deutschland
Jacques Mairesse, CREST INSEE, Paris, Frankreich und UNU-MERIT, Maastricht, Niederlande
Pierre Mohnen, Universität Maastricht, Niederlande und UNU-MERIT, Maastricht, Niederlande
Fabio Montobbio, Universität Insubria, Varese, Italien
Bettina Peters, ZEW, Mannheim, Deutschland

Call for Papers, PDF Datei, 751 KB

Programm, PDF Datei, 52 KB

Bewerbung:

Bitte reichen Sie das zu präsentierende Paper und einen Lebenslauf, indem Sie explizit auf Ihre Forschungsschwerpunkte eingehen, elektronisch an summer-inno@zew.de. Die Workshopteilnehmer können eine finanzielle Unterstützung für An- und Abreise sowie Unterbringung beantragen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir ebenfalls die 3. ZEW Konferenz zur Innovationsökonomik und Patentforschung ausrichten. Diese Konferenz wird im Anschluss an den Sommer Workshop vom 13. - 14. Juni 2008 stattfinden. Zusätzliche Informationen zur Konferenz finden sie unter www.zew.de/innovation-patenting2008.

Bewerbungsende:

1. März 2008.

Heinz-König-Young-Scholar-Award:

Der "Heinz-König-Young-Scholar-Award" wird an den/die Teilnehmer/in unter 35 Jahren vergeben, der oder die auf dem ZEW Summer Workshop das beste Paper vorstellt. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert und beinhaltet zusätzlich das Angebot eines dreimonatigen Forschungsaufenthalts am ZEW. Der diesjährige Sponsor des Preises ist die MLP Aktiengesellschaft. Der Preis wird zum Abschluss des ZEW Sommer Workshops verliehen und ist nach dem Gründungsdirektor des ZEW, Prof. Dr. Dr. h.c. Heinz König benannt, der am wissenschaftlichen Erfolg des ZEW maßgeblichen Anteil hatte.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an die Organisatoren:
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW)
Katrin Cremers, Franz Schwiebacher, Anja Schmiele
Postfach 10 34 43, D-68034 Mannheim
Telefon: +49 621 1235-194; -197, Fax: +49 621 1235-170
E-Mail: summer-inno@zew.de

Informationen über den letzjährigen Summer Workshop finden Sie unter ZEW Summer Workshop 2007.

Termin

09.06.2008 - 12.06.2008

Veranstaltungsort

ZEW, L 7,1 D-68161 MannheimAnfahrt zum ZEW