Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) veranstalten gemeinsam am 19. und 20. Mai 2016 die fünfte Mannheim Energy Conference. Internationale Wissenschaftler/innen und Praktiker/innen aus dem Bereich Energiewirtschaft diskutieren Erkenntnisse aus der Erfahrung mit der Deregulierung sowie neue Möglichkeiten und zukünftige Herausforderungen. Das Ziel der Konferenz ist die Schaffung einer Plattform für Diskussionen über grundlegende Fragen der Energiewirtschaft, politische Implikationen der aktuellen Forschung sowie neue Forschungsfragen, die sich aus der Energiemarktregulierung und anderen energiepolitischen Maßnahmen ergeben. Fortgeschrittene theoretische, empirische und politikorientierte Beiträge aus allen Bereichen der Forschung zu Energiemärkten sind willkommen.

Mögliche Themen

Eine nicht erschöpfende Liste möglicher Themen:

Wettbewerb und Investitionen in Elektrizitätsmärkten

  • Wettbewerb in Großhandels-, Einzelhandels- und Ausgleichsmärkten
  • Energiemarktdesign, Kapazitätsmärkte und Wettbewerbspolitik
  • Investition in Stromerzeugung und Nachfragesteuerung

Infrastruktur und Regulierung

  • Regulierungsrahmen und Anreize
  • Investitionen in die Energieinfrastruktur
  • Zuverlässigkeit und Sicherheit der Energieversorgung
  • Integration der europäischen Energiemärkte

Nachhaltige Energiewende

  • Instrumente zur Erreichung umweltpolitischer Ziele
  • Kosten und Finanzierung der Energiewende

Energieverbrauch, Energieeffizienz und Energieeinsatz

  • "Energiearmut" und Verteilungsaspekte energiepolitischer Maßnahmen
  • Modellierungsfragen und Sektoranalyse des Energiebedarfs
  • Herausforderungen der Energieeffizienz
  • Energiewirtschaft und Beschäftigung

Energieinnovationen

  • Technologische und organisatorische Innovationen im Sektor der Energieanlagen, -produktion und -verteilung
  • Einführung und Verbreitung von Energieinnovationen
  • Die Rolle geistigen Eigentums

Special Session für Praktiker/innen

  • Aktuelle Themen der Energiepolitik
  • Herausforderungen für Unternehmen im Energiemarkt

Hauptredner

  • Christophe Gence-Creux (ACER, EU)
  • Ali Hortaçsu (University of Chicago, US)
  • Nils-Henrik von der Fehr (University of Oslo, NO)
  • Mar Reguant (Northwestern University, US)

Wissenschaftlicher Beirat

  • Christoph Böhringer (Universität Oldenburg)
  • Natalia Fabra (Universidad Carlos III de Madrid)
  • Gautam Gowrisankaran (University of Arizona)
  • Luigi Grossi (University of Verona)
  • Andreas Lange (Universität Hamburg)
  • Andreas Löschel (Universität Münster)
  • Reinhard Madlener (RWTH Aachen)
  • Philipp Schmidt-Dengler (Universität Wien)
  • Ulrich Wagner (Universität Mannheim)
  • Frank Wolak (Stanford University)
  • Michael Waterson (Warwick University)
  • Christoph Weber (Universität Duisburg-Essen)

Einreichung

Interessierte Wissenschaftler/innen sind dazu eingeladen, ein Papier oder erweitertes Abstract (mind. drei Seiten) einzureichen. Interessierte Praktiker/innen werden dazu angehalten, ein Abstract von einer Seite einzureichen. Beiträge können als PDF-Datei bis zum 7. Februar 2016 an energy2016@zew.de gesendet werden.

Fristen

Einreichungsfrist: 7. Februar 2016
Benachrichtigung über Annahme: 4. März 2016
Anmeldung: 1. April 2016

Zusatzinformationen

Die Teilnahmegebühr beträgt 180 EUR. Diese beinhaltet beinhaltet neben den Konferenzmaterialien auch Mahlzeiten, Kaffeepausen und ein Conference Dinner. Teilnehmer/innen, die ein Papier vorstellen, zahlen eine ermäßigte Gebühr. Außerdem stehen Reisekostenzuschüsse in begrenztem Umfang zur Verfügung. Falls Sie einen Reisekostenzuschuss beantragen wollen, geben Sie dies bitte in Ihrer Einreichung an. Das Organisationskomitee steht Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Vortragende werden gegebenenfalls gebeten, als Discussant einen anderen Beitrag zu diskutieren. Autoren/-innen werden aufgefordert, ihre Papiere bis spätestens zwei Wochen vor Konferenzbeginn an Discussants zu senden.

Ausgewählte Veranstaltungen

Termin

19.05.2016 - 20.05.2016

Veranstaltungsort

ZEW, L 7,1 D-68161 Mannheim

Kategorie

Kontakt

Senior Researcher
Research Associate
Senior Researcher
Junior Research Associate