Mit der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind vielfältige Anforderungen verknüpft. Daher ist Führungskompetenz in einer Leitungsposition ebenso bedeutend wie fachliches Know-how. Gerade den sogenannten Soft Skills, etwa Gesprächen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder dem Konfliktmanagement, kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Neben dem klassischen Handwerkszeug stehen deshalb vor allem kommunikationspsycholo-gische Aspekte der Führung im Zentrum dieses Seminars. Dabei wird besonders auf die spezifischen Fragestellungen von Frauen in Leitungspositionen eingegangen, um Fähigkeiten zu erkennen, mögliche Barrieren zu überwinden und Kompetenzen zu erweitern.

Referenten

  • Klassische Fühungsaufgaben und -instrumente
  • Besondere Anforderungen an weibliche Führungskräfte
  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Bearbeitung konkreter Praxisfälle aus dem eigenen Führungsalltg

Nach Eingang der Anmeldung wird diese als verbindlich gebucht.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Daher ist für jede Veranstaltung nur eine Anmeldung pro Leibniz-Institut möglich. Frei werdende Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Informationen zum gesamten Qualifizierungsprogramm finden Sie in dem Flyer (als PDF-Datei).

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

01.04.2014 - 02.04.2014

Dieses Seminar ist ausgebucht, bitte kontaktieren Sie uns für weitere Termine.

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
  • Wissenstransfer und Weiterbildung
Kategorie
Meinungen