Die Kultur- und Kreativwirtschaft zeichnet sich nicht nur durch eine hohe Innovationsaktivität aus, sie ist auch Impulsgeber für Innovationen in anderen Branchen. Dieser „Creative Impact“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Monitorings der Kultur- und Kreativwirtschaft, das vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt wird.

Im Rahmen des Monitoringprozesses lädt das ZEW zu einem Expertengespräch ein, bei dem erste Studienergebnisse vorgestellt und diskutiert werden. Dabei sind die Erfahrungen und Perspektiven von Kreativschaffenden und Branchenexperten besonders wertvoll.

Standort

Termin

11.07.2018 | 10:30 - 16:00

Veranstaltungsort

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Invalidenstraße 48 10115 Berlin

Organisatorischer Kontakt
Wissenschaftlicher Kontakt

Dateien zum Download