Die Deregulierung des Strommarkts, die weltweit in zahlreichen Ländern durchgeführt wurde, sowie der zunehmende Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtenergiemix haben dazu geführt, dass viele Stromversorger ihre Geschäftsmodelle überdenken und neu strukturieren müssen. Im Mittelpunkt dieses Vortrags stehen die derzeitigen Bemühungen eines internationalen Konsortiums von Energieversorgern, das zum Ziel hat, Innovationen im Bereich der Stromerzeugung, -speicherung und  -verteilung zu fördern. Insbesondere wird in diesem Vortrag auf den Prozess der Finanzierung neuer digitaler Netztechnologien seitens des Konsortiums eingegangen.

Redner

Stephen D. Comello

Stanford Graduate School of Business, USA

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

05.06.2019 | 10:30 - 12:00

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Raum

Straßburg

Kontakt

Senior Researcher