Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der angewandten Regressionsanalyse. Nach einer theoretischen Einführung werden praxisnahe Fallbeispiele aus der Finanzmarktanalyse (zu Aktienmarkt, Wechselkursen und Zinsen) vorgestellt. Dabei wird besonderer Wert gelegt auf die korrekte Interpretation der Regressionsergebnisse und die Anwendung von verschiedenen Tests, mit denen die Güte des verwendeten Modells geprüft werden kann. Die Computerübungen werden mit der Software EViews durchgeführt.

Dieses Seminar ist Teil unseres Qualifizierungsprogramms Ökonometrie.

Referenten

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg und ZEW

  • Interpretation des Regressionsoutputs von EViews (z.B. F-Test, Informationskriterien, p-Werte) und Vorgehensweise bei Tests (Nullhypothese und Alternativhypothese, einseitige und zweiseitige Tests)
  • Schätzverfahren (Kleinste-Quadrate-Methode, Maximum-Likelihood-Methode)
  • Likelihood-basierte Tests (Likelihood-Ratio-Test, Wald-Test, Lagrange-Multiplier-Test)
  • Regressionsdiagnose (Autokorrelation, Heteroskedastie, Multikollinearität)

  • Sie erhalten größere Sicherheit in der Anwendung und Interpretation von Regressionsmodellen.
  • Sie erlernen moderne Test- und Schätzverfahren, die immer mehr zu Standards werden, durch eigene Übungen am Computer.

Mitarbeiter von Banken, Versicherungen, volkswirtschaftlichen Abteilungen, Ministerien und Verbänden, die in ihrer eigenen quantitativen Forschung Regressionsmodelle einsetzen oder die sich häufig mit der Interpretation von Regressionsanalysen befassen.

Grundlagen der deskriptiven und schließenden Statistik auf dem Niveau von Grundstudiums- bzw. Bachelorvorlesungen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Standort

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Termin

17.02.2014 | 9:00 - 17:00 Uhr

Die Teilnahme an diesem Seminar ist nicht mehr möglich.

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Einheit
  • Wissenstransfer und Weiterbildung
Kategorie
  • Expertenseminar
Schlagworte
Meinungen