Die Arbeit mit administrativen Daten auf Mikro-Ebene gewinnt im umweltökonomischen Bereich zunehmend an Bedeutung. Mithilfe solcher Daten können vielfältige Fragen zur Expost-Evaluation unterschiedlicher Umwelt- und Energiepolitiken untersucht werden sowie Analysen der Treiber von Produktivitätswachstum und Energieeffizienz durchgeführt werden. Im Mittelpunkt dieses wissenschaftlichen Workshops steht daher sowohl die Präsentation und Diskussion neuer Forschungsbeiträge zu umweltökonomischen Fragestellungen mithilfe von amtlichen Firmendaten (AFiD) der Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter als auch der Austausch zwischen Datennutzern/-innen und Datenanbietern.

Einreichung

Interessierte Forscher/innen sind herzlich eingeladen, ein Abstract von 600 bis 1000 Wörtern (einschließlich Bibliographie) per E-Mail an afid@zew.de einzureichen. Work in progress ist ausdrücklich erwünscht – wir möchten darauf hinweisen, dass auch Projektskizzen vorgestellt werden können.

Fristen

15. Juli 2018: Einreichungsschluss 
31. August 2018: Entscheidung über Teilnahme

Teilnahmegebühr

Die Konferenzgebühr beträgt 100 Euro. Darin enthalten sind Konferenzmappe, Snacks und Kaffeepausen, Getränke sowie das Konferenzdinner. Für präsentierende Teilnehmer/innen wird die Konferenzgebühr erlassen.

Unterkunft

Ein Hotelkontingent wurde vorreserviert. Bitte buchen Sie Ihr Hotel selbst. Detailinformationen dazu erhalten Sie vom Organisations-Team unter: afid@zew.de

Standort

Termin

11.10.2018 - 12.10.2018

Veranstaltungsort

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

L 7, 1 68161 Mannheim

Organisatorischer Kontakt
Wissenschaftlicher Kontakt

Dateien zum Download