Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) veranstalten gemeinsam die 3. Mannheim Energy Conference. Wissenschaftler und Praktiker verschiedener Disziplinen diskutieren miteinander die gewonnenen Erkenntnisse aus mehr als 15 Jahren Liberalisierung des europäischen Energiemarkts sowie die Möglichkeiten und Herausforderungen der zukünftigen Entwicklung. Die Konferenz hat zum Ziel, die Diskussion zwischen empirisch und theoretisch arbeitenden internationalen Wissenschaftlern anzuregen. Darüber hinaus wird die Konferenz einen Fokus auf die politischen Implikationen aktueller Forschungsergebnisse und Herausforderungen für die Forschung, die auf aktuellen politischen Entscheidungen beruhen, legen. Theoretische, empirische und politik-orientierte Beiträge zu allen Bereichen energiewirtschaftlicher Fragestellungen sind willkommen. Eine nicht erschöpfende Themenliste:

Wettbewerb und Investitionen auf Elektrizitätsmärkten

  • Wettbewerb auf Großhandels-, Einzelhandels- und Ausgleichsenergiemärkten
  • Strommarktgestaltung und Wettbewerbspolitik
  • Investitionsanreize in der Energieerzeugung, Infrastruktur und Nachfragemanagement

Infrastruktur und Energiemarktegulierung

  • Künftiger Regulierungsrahmen
  • Energieinfrastruktur
  • Verlässlichkeit und Sicherheit der Energieversorgung
  • Integration der europäischen Strommärkte

Transformation zu einem nachhaltigen Energiesystem

  • Instrumente zur Erreichung umweltpolitischer Zielsetzungen
  • Kosten der Transformation und Finanzierung der Energiewende
  • Energiewirtschaft und Beschäftigung

Energienachfrage und –effizienz verstehen

  • "Energiearmut" und Verteilungseffekte der Energiepolitik
  • Modellierung der Energienachfrage und Sektorale Analyse der Energienachfrage
  • Herausforderungen im Bereich Energieeffizienz

Energieinnovationen

  • Technologische und organisatorische Energieinnovationen in der Energieausstattung
  • Adoption und Diffusion von Energieinnovationen
  • Die Rolle von Rechten von geistigem Eigentum

Session für Praktiker

  • Themen der aktuellen, politischen Debatte
  • aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Unternehmen im Energiemarkt

Redner

  • Martin Graf (Vorstand Energie-Control Austria)
  • Richard Green (Imperial College London)
  • José M. Labeaga (UNED, Madrid)
  • Steven Stoft (Global Energy Policy Center)

Panel Diskussion "Financing the Energy Transistion"

  • Jörg Böttcher (HSH Nordbank AG, Credit Risk Management - Structured Finance, Energy)
  • Marcus Jentsch (MVV Energie AG, Leiter Finanzen und Investor Relations)
  • Dieter Weiß (TransnetBW GmbH)
  • Christoph Weber (Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Energiewirtschaft)

Wissenschaftlicher Beirat

  • Natalia Fabra (University Carlos III, Madrid)
  • Gautam Gowrisankaran (University of Arizona)
  • Kai Hüschelrath (ZEW, MaCCI und Universität Mannheim)
  • Georg Licht (ZEW und MaCCI)
  • Andreas Löschel (ZEW)
  • Michael Waterson (Warwick University)

Programm

Programm in englischer Sprache (als PDF-Datei, 1,49 MB)

Call for Papers

Download des englischsprachigen Call for Papers (als PDF-Datei, 84 KB)

Einreichung

Interessierte Wissenschaftler reichen Papiere oder erweiterte Abstracts (mindestens drei Seiten), interessierte Praktiker einen einseitigen Abstract, im PDF-Format bis spätestens zum 3. März 2014 unter energy2014@zew.de ein.

Fristen

  • 03. März 2014: Einreichungsfrist
  • 17. März 2014: Bekanntgabe der angenommenen Beiträge
  • 23. April 2014: Registrierung

Anmeldung

Online Anmeldung für zahlende Gäste

Die Teilnahmegebühr beträgt 180 EUR und beinhaltet neben den Konferenzmaterialien auch Mahlzeiten, Kaffeepausen und ein Conference Dinner. Für die Teilnehmer, die ein Papier vorstellen, wird die Teilnahmegebühr übernommen. Zusätzlich wird das ZEW eine begrenzte Zahl von Stipendien für Reisekosten und Unterkunft vergeben. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich das Organisationskomitee. Teilnehmer, die ein Papier vorstellen, werden freundlich darum gebeten, ein anderes zu diskutieren.

Ausgewählte Artikel

Termin

05.05.2014 - 06.05.2014

Veranstaltungsort

ZEW, L 7,1 D-68161 Mannheim

Kontakt

Research Associate
Senior Researcher
Junior Research Associate