Angelika Ganserer ist seit November 2014 Wissenschaftlerin im ZEW-Forschungsbereich „Arbeitsmärkte und Personalmanagement“ und dort im Forschungsschwerpunkt „Integration in Arbeitsmärke“ tätig. Ihre Forschungsinteressen liegen in der angewandten Mikroökonometrie und empirischen Arbeitsmarktforschung mit Schwerpunkt auf atypischer Beschäftigung und alternativen Erwerbsformen.

Angelika Ganserer absolvierte ihr Bachelor-Studium „Economics and Management“ an der Freien Universität Bozen. Ihr anschließendes Masterstudium der Volkswirtschaftslehre schloss sie an der Universität Bayreuth ab. Im April 2021 schloss sie ihre Promotion in Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg ab. In ihrer Dissertation befasste sie sich mit einem breiten Spektrum von alternativen Erwerbsformen, wie der Auslagerung über Werkverträge, die Abgrenzung selbiger zur Arbeitnehmerüberlassung, sowie Mindestlohneffekte auf Solo-Selbständigkeit.

Ausgewählte Publikationen

Weitere Informationen

  • Organisation von wissenschaftlichen Tagungen & Workshops

LLL:Image Angelika Ganserer
Funktion

Researcher

angelika.ganserer@zew.de

Tel.: + 49 (0)621 1235-334

Fax: + 49 (0)621 1235-225