Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 539.

  1. Erwartungen erneut verbessert

    press

    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland verbessern sich im Oktober 2017 erneut, wenn auch nicht so stark wie im Vormonat. Der Index liegt jetzt bei 17,6 Punkten und somit 0,6 Punkte höher als im

  2. Konjunkturerwartungen für China erholen sich weiter

    press

    In der Umfrage vom September (06.09. – 20.09.2017) steigen die Konjunkturerwartungen für China abermals, und zwar um 8,3 Punkte. Der CEP-Indikator, der die Konjunkturerwartungen internationaler Finanz

  3. Ausblick deutlich verbessert

    press

    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland verbessern sich im September 2017 deutlich. Der Index liegt nun bei 17,0 Punkten und damit 7,0 Punkte höher als im Vormonat. Der langfristige Durchschnitt

  4. Konjunkturerwartungen für China verbessern sich leicht

    press

    In der aktuellen Augustumfrage (08.08. – 23.08.2017) steigen die Konjunkturerwartungen für China wieder, und zwar um 4,1 Punkte. Der CEP-Indikator, der die Konjunkturerwartungen internationaler Finanz

  5. Erheblicher Rückgang der Erwartungen

    press

    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland gehen im August 2017 um 7,5 Punkte ganz erheblich zurück und liegen jetzt bei nur noch 10,0 Punkten. Der langfristige Durchschnitt von 23,8 Punkten wird e

  6. Erwartungen nahezu unverändert

    press

    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland gehen im Juli 2017 um 1,1 Punkte leicht zurück und liegen jetzt bei 17,5 Punkten. Der langfristige Durchschnitt von 23,8 Punkten wird weiterhin unterschri

  7. Konjunkturerwartungen für China steigen deutlich

    press

    In der aktuellen Juniumfrage (6.–21.6.2017) haben die Konjunkturerwartungen für China mit einem Anstieg um 9,8 Punkte im Vergleich zum Vormonat wieder deutlich zugelegt. Der CEP-Indikator, der die Kon

  8. Erwartungen schwächen sich leicht ab

    press

    Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland fallen im Juni 2017 um 2,0 Punkte und liegen jetzt bei 18,6 Punkten. Der langfristige Durchschnitt von 23,9 Punkten wird damit weiterhin unterschritten. D