Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 18.

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat ihre Leitzinsen erwartungsgemäß im Korridor von 0,0 bis 0,25 Prozent belassen. Gleichzeitig setzt sie ihre massiven Wertpapierkäufe und ihre direkte Kreditvergab

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed die Zinswende vollzogen und den Korridor für ihre Leitzinsen um 0,25 Prozent auf 2,0 bis 2,25 Prozent gesenkt. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbe

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat in ihrer Kommunikation eine Abkehr von der Politik stetiger Zinserhöhungen eingeleitet. Die Notenbank wolle vor weiteren Entscheidungen über Leitzinsänderungen „

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat wie erwartet den Leitzins zum vierten Mal in diesem Jahr auf eine Spanne von aktuell 2,25 bis 2,50 Prozent angehoben. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des F

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat den Leitzins in der Spanne von 2,00 Prozent bis 2,25 Prozent belassen und keine Änderungen am Ausblick vorgenommen. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des For

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat wie erwartet den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne von 2,00 bis 2,25 Prozent angehoben. Dies ist im laufenden Jahr bereits die dritte Zinserhöhung u

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat in ihrer jüngsten Entscheidung wie erwartet den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf eine Spanne von 1,75 Prozent bis 2,0 Prozent angehoben. Seit Ende 2015 ist das

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat in ihrer letzten Entscheidung unter dem Vorsitz der scheidenden Präsidentin Janet Yellen den Leitzins unverändert gelassen. Er verbleibt nach der Anhebung im Dez

press

Wie erwartet, hat die Europäische Zentralbank (EZB) keine Änderungen an ihrer Null- und Negativzinspolitik vorgenommen. Wie im Oktober 2017 beschlossen, wird zudem das Anleihekaufprogramm im neuen Jah

press

Die US-amerikanische Notenbank Fed hat die Leitzinsen im September 2017 bei 1,0 bis 1,25 Prozent belassen. Gleichzeitig hat sie den Startschuss für den Abbau ihrer 4,5-Billionen-Dollar-Bilanz ab Oktob

Suche
Zurücksetzen