Zeige Ergebnisse 1 bis 2 von 2.

press

Frankreich hatte in den 1990er und 2000er Jahren eine um etwa 50 Prozent höhere Geburtenrate als Deutschland. Gleichzeitig war in Frankreich ein höherer Anteil an Frauen in Vollzeit erwerbstätig. Währ

press

Unterbrechungen der Vollerwerbstätigkeit führen langfristig zu erheblichen Lohneinbußen. Dieses Problem betrifft vor allem Frauen, die immer noch den überwiegenden Teil der Kindererziehung übernehmen