Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 10.

press

Die deutsche Wirtschaft hat im zweiten Quartal 2020 den stärksten Rückgang der Wirtschaftsleistung erlebt, die je vom Statistischen Bundesamt in Wiesbaden seit Beginn der vierteljährlichen Berechnunge

press

Das Statistische Bundesamt hat seine Erstberechnung für das Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIP) im dritten Quartal vorgelegt. Danach ist das BIP im Vergleich zum Vorquartal preisbereini

news

Es ist einer der längsten Aufschwünge der Nachkriegsgeschichte. Seit 2009 wächst das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland Jahr für Jahr. Das BIP pro Kopf ist heute 33 Prozent größer als noch vor

publications

<ul class="rte_ul"><li><a class="external-link-new-window" href="http://www.zew.de/PU80876">Technological Transformation Causes Divide in German Labour Market</a></li><li><a class="external-link-new-w

press

Die Bundesregierung hat im Rahmen ihrer „Digitalen Agenda“ erhebliche öffentliche Mittel für eine flächendeckende Breitbandversorgung in Deutschland bereitgestellt. Dass die Zugriffsmöglichkeit auf Br

publications

<ul class="rte_ul"><li><a class="external-link-new-window" href="https://www.zew.de/PM6644">Der technologische Wandel spaltet den Arbeitsmarkt in Deutschland</a></li><li><a class="external-link-new-wi

press

Die Internetwirtschaft setzte in Deutschland im Jahr 2011 etwas mehr als 75 Milliarden Euro um. Erfasst werden hierbei alle Umsätze, die mit dem Internet oder über das Internet realisiert werden, beis

press

Die konjunkturelle Entwicklung vieler Mitgliedsländer der Eurozone gleicht sich in den letzten Jahren immer stärker an. Insbesondere laufen die Volkswirtschaften großer Länder wie Deutschland, Frankre

publications

<ul class="rte_ul"><li>Konjunkturpessimismus lässt spürbar nach</li><li>EZB: Uneinigkeit bezüglich Zinsentwicklung</li><li>USA: Endlich wieder Optimismus</li><li>Japan: Mögliche Trendwende bei Erwartu

publications

<ul class="rte_ul"><li>Konjunkturerwartungen stabilisieren sich</li><li>Keine Änderung des Zinsniveaus erwartet</li><li>USA: Stabilisierung des konjunkturellen Umfelds setzt sich fort</li><li>Japan: L

Suche
Zurücksetzen